ABM-Hebelschützer mit integrierten Lenkerenden

Text: Lucia Prokasky  |   Bilder: ABM
ABM-Hebelschützer mit integrierten Lenkerenden ABM-Hebelschützer mit integrierten Lenkerenden ABM-Hebelschützer mit integrierten Lenkerenden ABM-Hebelschützer mit integrierten Lenkerenden
ABM-Hebelschützer mit integrierten Lenkerenden
Alle Bilder »
Das neue Produkt von ABM nennt sich „leverSafe“. Die Hebelschützer sollen den Fahrer vor dem unfreiwilligen Betätigen des Bremshebels schützen. Aber es verstecken sich noch weitere Funktionen in den unauffälligen Teilen
Aus Breisach in Süddeutschland kommt das neue „leverSafe“-Kit. Die Hebelschützer, die den Fahrer vor unfreiwilligem Betätigen des Bremshebels schützen sollen, haben zusätzlich integrierte Lenkerenden aus CNC-gefrästem Aluminium. Damit sind weitere Lenkergewichte überflüssig. Die Griffweite kann individuell eingestellt werden, die Grifflänge bietet Variationsmöglichkeiten von 125 bis zu 165 Millimeter. 



Die notwendigen Spreizhülsen liegen dem Set zur DIY-Montage bei: Sie bestehen aus Aluminium und haben einen Durchmesser von 12 und 18 Millimetern. 



Ob aus optischen Gründen, als Schutz oder zur Prävention vor Umfallern, die schmucken Teilchen gibt es für alle gängigen Motorradlenker für Brems- sowie Kupplungsseite. In Schwarz oder Schwarz-Silber sind sie zum Preis von 79,90 Euro pro Stück und inklusive Mehrwertsteuer erhältlich. 



Mehr Infos gibt’s im ABM-Webshop.
  Teilen
Topseller im Shop
Stand:22 November 2018 12:00:38/technik/abm-hebelschuetzer+mit+integrierten+lenkerenden_18703.html