Wunderlichs neues Negligé

Text: Lucia Prokasky  |   Bilder: Werk
Wunderlichs neues Negligé Wunderlichs neues Negligé Wunderlichs neues Negligé Wunderlichs neues Negligé Wunderlichs neues Negligé
Wunderlichs neues Negligé
Alle Bilder »
Wer bei all den neuen Technologien vergisst, wie Mechanik eigentlich aussieht, für den hat Wunderlich jetzt ein ganz wunderbares Produkt auf den Markt gebracht: durchsichtige Ventildeckel
Transparenz liegt im Trend. So steht es in der Pressemitteilung von Wunderlich. Stimmt – egal in welchen Bereichen des Lebens, etwas mehr Durchblick gefällt uns! Für alle luftgekühlten 4-Ventil-BMW-Boxer sowie die komplette R-nineT-Familie gibt’s die schmucken Teilchen im Satz für stolze 749 Euro. Mit dabei sind neue Dichtungen. 

Was können sie?
Natürlich gut aussehen. Abgesehen davon sind sie robust. Sie bestehen aus fünf Millimeter starkem Technopolymer, sind kratzbeständig und temperaturunempfindlich. Zwischen -50 und +180 Grad Celsius passiert dem durchsichtigen Büstenhalter nichts. Gängige kunststoffverträgliche Reinigungsmittel und Chemikalien können der Beschichtung nichts anhaben. Das Motorgeräusch wird durch die Ventildeckel nicht verändert. Sie gestatten jedoch den Blick auf die Ventile sowie die Steuerkette und zeigen deren Funktion und Arbeit. Ein weiteres Plus: Für die Ventildeckel ist keine ABE oder TÜV-Freigabe notwendig



Für alle Verfechter der Mechanik: Hier geht’s zur Website oder direkt zum Produkt.
  Teilen
Topseller im Shop
Stand:22 November 2018 12:04:22/szene/wunderlichs+neues+neglig%C3%A9_18705.html