zur Archivübersicht

Inhalt 2/2019



CUSTOMBIKE 2-2019
INHALT


BIKES
Yamaha XS 650
Hardtail-Cross vom Youngster

Harley Shovel
Rauer Bobber für den Alltag

Honda CB 500
Sauberer Racer aus Schrottteilen

Harley Chopper
Alte Schule auf dem Land

Honda Shadow
Anarchie im Ruhrgebiet
    
BMW Departed
Komplettaufbau für den Prototyp


SZENE
CUSTOMBIKE-SHOW Nummer 14
Die Highlights aus Bad Salzuflen

Martins Garage
Zu Besuch in Österreich

Abstecher
Unser Trip nach Yokohama

Okie Dokie
Flattrack auf Japanisch


TECHNIK
Alles Keramik
Auspuff-Beschichtung vom Profi

Frau Reuter testet
Lesetipps und Schweißkultur


HEIMAT
Editorial
Damals, 2019

Motormoment
Auf der Mauer

Anlasser
Scharfer V-Rod-Racer

Recht und Info
Tacho-Vorschriften

Termine
Messen, Shows und Partys

Detailverliebt
»Tribute to JFK« von Fred Kodlin

ABO
Custombike frei Haus

Schaufenster
Neue Moped-Produkte

Kleinanzeigen
Gesucht-gefunden

Anzeigenindex
Kurz und fündig

Motormensch
Der Abenteurer

Vorschau | Impressum
Infos rund ums Heft

Editorial 2/2019

Noch dümpelt das neue Jahr ein bisschen vor sich hin, auch in unserem Team. Viel ist nicht passiert in den letzten Wochen zwischen Gänsebraten, Silvesterfeuerwerk und unserem Umzug in ein neues, schönes Büro. Und unsere Vorsätze sind sowieso dieselben wie immer: Ein paar weniger Puddingteilchen während der Redaktionssitzungen essen, zwölf bestmögliche Ausgaben für euch produzieren und immer am Puls der Customszene bleiben, euch Neuheiten und Wichtiges exklusiv und aus erster Hand präsentieren. Waren dafür allerdings immer Garagen, Werkstätten und Motorradmessen unser bevorzugtes Jagdgebiet, so flattert die erste Pressemitteilung des Jahres aus Las Vegas rein. Dort fand kürzlich die »Consumer Electronics Show« kurz CES statt, eine der größten Messen für elektronische Neuheiten. Und man höre und staune, neben faltbaren Smartphones, neuen Mega-Fernsehern und allerlei künstlichen Intelligenzen wurden dort auch zwei neue Harley-Davidson-Zweiradstudien präsentiert. Die Treiber alter Panhead-Chopper müssen da ganz stark sein.

Dass Harley den Elektro-Zweiradmarkt in den nächsten Jahren mitbestimmen will, hatte die Company schon im letzten Jahr groß angekündigt – mit der LiveWire, dem ersten Serienelektrobike der Traditionsmarke, hält das Zukunftskonzept noch in diesem Jahr Einzug bei den Vertragshändlern. Wer sich das Bike kauft, beschleunigt von null auf hundert in ein paar Sekunden, hat eine konstante Verbindung zwischen Zweirad – wir scheuen uns, in diesem Zusammenhang das Wort Motorrad in den Mund zu nehmen – und Harley-App und darf problemlos in jede noch so fahrverbotsgebeutelte Innenstadt prötteln. Ach nein, prötteln tut er ja nicht, vielmehr surrt er vors Eiscafé. Er wird keine öligen Finger mehr haben, sich nicht fluchend mit seinem Getriebe auseinandersetzen und die Lärmbestimmungen deutscher Behörden interessieren ihn auch nicht die Bohne. Also los, alle Mann mit der Elektroharley zum Treffen, kein nerviges Benzingelaber mehr. Und Polizeikontrollen? Scheißegal – Mythos aber halt leider auch.

Ganz anders hat es da der deutsche Hersteller BMW gemacht. Denn so wie Harley dieses Jahr mit Elektro klotzen will, will BMW es mit dem größten Boxermotor aller Zeiten tun. Exklusiv präsentierten die Bayern jüngst den »R18«-Prototyp, verbaut in einem Custombike, erstmals gezeigt auf der Customshow in Yokohama, einer Ursuppe aus Tradition in Technik und Handwerk und weit weg von der neuen Elektrowelt. Wir durften exklusiv dabei sein und berichten ab Seite 92 in dieser Ausgabe über unseren Trip nach Fernost und die gelungene Motorradsymbiose aus deutscher Ingenieurskunst und feinstem, asiatischem Customizing. Unsere aktuelle Ausgabe teilt sich die deutsch-japanische Kooperation mit allerlei anderen Bikes, die unserer Vorstellung eines echten Custombikes entsprechen. Und fest versprochen, die werden uns auch so schnell nicht ausgehen.

Tatsächlich ist es für Hersteller von Fahrzeugen wichtig, sich mit der Zukunft zu beschäftigen, böse sein können und wollen wir ihnen dafür nicht. Aber es darf uns schmerzen, wenn wir Zeuge einer beginnenden Revolution werden, die uns hoffentlich erst dann vollends erreicht hat, wenn wir alle uralt sind und uns mit den Kumpeln an eine Zeit erinnern, in denen unsere Finger immer dreckig waren, Motorräder stanken, zuweilen die Lautstärke eines Düsenjets auf die Straße brachten und eine letzte Bastion Männlichkeit und Freiheit in einer regulierten Welt darstellten, damals 2019.

Auf ein Neues,
Katharina Weber im Namen des CUSTOMBIKE-Teams
Topseller im Shop
Stand:21 August 2019 12:36:41/heft-abo/ausgabenarchiv/content-28299_40-28298_60.html Warning: fopen(cache/9b9889e06c6596478d485d00881d9ba7.html): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/vhosts/tools.huber-verlag.de/httpdocs/files/trunk/Bootstrap3/files/templates/index_template.inc on line 160 Warning: fputs() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/tools.huber-verlag.de/httpdocs/files/trunk/Bootstrap3/files/templates/index_template.inc on line 161 Warning: fclose() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/tools.huber-verlag.de/httpdocs/files/trunk/Bootstrap3/files/templates/index_template.inc on line 162 Warning: chmod(): No such file or directory in /var/www/vhosts/tools.huber-verlag.de/httpdocs/files/trunk/Bootstrap3/files/templates/index_template.inc on line 163