zur Archivübersicht

INHALT 11/2015

CUSTOMBIKE 11-2015

CUSTOMBIKE 11-2015

BIKES

Harley Sportster: Flatrace-Geist für den Evo
Ducati 900 SS: Ein Fabelwesen gepolt auf Angriff
Suzuki VS 1400: Die unfassbare Intruder im Fahrtest  
Harley Evo: Die Sportster glänzt als Speedchopper
Suzuki Savage: Zweite Chance für den Eintopf
Victory Hammer: Masse sparen am Musclebike
Harley Dyna: Stressloser Umbau für Rough Cycles
Yamaha XS 650: Das Rüpelbike vom Bauernhof

CB-WETTBEWERB
1. Platz: Triumph TR6 gewinnt Europas größten Umbau-Contest
2. Platz: Mit der Lowbudget-Honda auf den Vizeplatz
3. Platz: Der Panhead-Bobber aus dem Moor
Plätze 4 bis 20: Alle Sieger in der Übersicht

TECHNIK
Auferstehung: Die Wiederbelebung eines Panhead-Motors
Elektrik: Was so alles in einen Lenker passt
Frau Reuter Testet: Erinnerungen an den Wienerwald

SZENE
Trip Out Das kultigste Choppertreffen Europas
Beaulieu: Der größte Teilemarkt der Insel
Goodwood: Classic Style zum Revival
SMYG: Die Auswanderer-Garage in Kalifornien
Abstecher: Hinter den Kulissen des Dragstersports

RUBRIKEN
Editorial: Garagenzeit
Motormoment: Aufgeräumt
Anlasser: Neue Ducati Monster
Termine: Messen, Shows und Partys
ABO: Custombike frei Haus
Leserbriefe: In eigener Sache
Kleinanzeigen: Gesucht-gefunden
Anzeigenindex: Kurz und fündig
Schaufenster: Neue Teile
Motormensch: Der Vanson-Mann

Editorial 11/2015

Macht doch, was ihr wollt

Was interessiert uns der Abgas-Skandal um die Dieselfahrzeuge von VW? Mehr, als ihr denkt. Denn kaum hatte sich der Konzern aus Wolfsburg ordentlich in die Nesseln gesetzt, haute der BUND (Bund für Umwelt und Naturschutz) gemeinsam mit den Vereinigten Arbeitskreisen gegen Motorradlärm (VAGM) eine Pressemitteilung raus, um nochmal gezielt darauf hinzuweisen, dass so manche Motorräder doch eben über genau jene Manipulationssysteme verfügen, die bei VW gerade in die Mangel genommen werden. Wobei es bei den Bikes freilich um Auspuff-lärm geht und bei VW um Abgase.  Ab dem 1. Januar 2016 gilt eine ECE-Richtlinie, die einen Maximalwert zwischen 73 von 77 dB(A) in jedem Geschwindigkeitsbereich für Motorräder vorschreibt. Das heißt, Soundmanagement-Systeme mit Editorial 11/2015Klappenauspuffen wie sie auch bei Serienmotorrädern verbaut werden, machen dann wenig Sinn. Eine Übergangsfrist bis 2017 wurde allerdings bereits eingeräumt. Die neue Richtlinie gilt für Motorradhersteller und Erstausrüster, die pro Jahr mindestens 5000 Motorräder verkaufen. Und das bedeutet für uns erstmal aufatmen, abwarten und weiter Custombikes bauen. Die Besitzer der erstplatzierten Motorräder in unserem diesjährigen CUSTOMBIKE-Wettbewerb haben sich wohl kaum um die db(A)-Angaben ihrer Auspuffanlagen geschert, sondern vielmehr mit Optik, Technik und Schrauberleistung gepunktet. Ab Seite 28 in diesem Heft stellen wir euch unsere Sieger vor. Und bedanken uns an dieser Stelle nicht nur bei allen Wettbewerbsteilnehmern, sondern auch bei allen Lesern, die die Wahl aktiv mitgestaltet haben. Ihr habt uns mal wieder gezeigt, dass ihr ohne Scheuklappen und Vorurteile agiert und euch nicht zu schade seid, auch mal einen Lowbudget-Umbau weit nach vorn zu wählen.

Weit vorn rangiert auch der Customizer Volker Löhning aus Berlin, dessen aktuelles Projekt wir exklusiv für euch in Szene setzen durften. Der landläufigen Meinung, dass japanische Cruiser nicht mehr der ganz coole Shit sind, setzt Volker eine Suzuki Intruder entgegen, die sich gewaschen hat. Ein Bike als Statement für Herzblut und Machbarkeit, wir sind begeistert. Da können uns doch so ein paar Naturschützer und Arbeitskreise nix.

Einfach weitermachen, empfiehlt
Katharina Weber
im Namen des CUSTOMBIKE-Teams

 
Topseller im Shop
Stand:20 November 2019 07:49:28/heft-abo/ausgabenarchiv/content-20849_40-20851_60.html?s=4