Yamaha XSR 700 Tracker

Text: CUSTOMBIKE  |   Bilder: Hersteller
Yamaha XSR 700 Tracker Yamaha XSR 700 Tracker Yamaha XSR 700 Tracker Yamaha XSR 700 Tracker Yamaha XSR 700 Tracker
Yamaha XSR 700 Tracker
Alle Bilder »
Bisher hat die türkische Customszene keine sonderliche Rolle in unserer Welt gespielt. Das könnte sich ändern: Aus Istanbul kommt diese scharfe Version der Yamaha XSR 700
Junge, wilde Bikebuilder erwarten wir vor allem in Frankreich und Italien, weniger am Bosporus. Dabei gibt es auch dort eine Nachwuchsszene. Mit dem hier gezeigten Gerät setzen die Jungs von »Bunker Custom Motorcycles« aus Istanbul auch mal direkt ein Ausrufezeichen. Für ihren Tracker schnappten sie sich nicht irgendwelches altes Geraffel, sondern die noch ladenwarme Yamaha XSR 700, die erst seit diesem Jahr zur Modellpalette der Japaner zählt. Mert und Can Uzer, die beiden Brüder hinter »Bunker«, entschieden sich, aus dem schon lässigen Modell einen Tracker zu bauen.

Yamaha XSR 700 von »Bunker Custom Motorcycles«

Yamaha XSR 700 von »Bunker Custom Motorcycles«

Yamaha XSR 700 von »Bunker Custom Motorcycles«

Yamaha XSR 700 von »Bunker Custom Motorcycles«

Während andere gern tieferlegen, hoben sie die Sitzhöhe des Motorrades um sechs Zentimeter an. Gelungen ist dies durch den Einbau der Upside-down-Gabel aus der MT-09 und Goldentyre-GT201-Räder mit 19 Zoll vorn und 17 Zoll hinten. Um die neue Höhe auch in entsprechende Bodenfreiheit umzumünzen, wurde der handgefertigte Auspuff mitsamt Krümmer nach oben verlegt. Typisch für die Optik der türkischen Jungs sind außerdem die handgedengelten Seiten- und Tankverkleidungen sowie die passenden Kotflügel, Kühlerabdeckungen und Sitzbankträger. So entstand ein ziemlich kantiges Motorrad, das trotzdem auch irgendwie ziemlich cool ist.

www.bunkercustomcycles.com
  Teilen
Topseller im Shop
Stand:17 December 2018 21:25:16/bikes/yamaha+xsr+700_165.html