25% Günstiger im Printabo!
Wir feiern 25 Jahre TätowierMagazin und alle profitieren
Jubiläums
Aktion
€71,-
€53,-

Triumph Street Twin

Text: CUSTOMBIKE  |   Bilder: Barbanti, Cavadini
Triumph Street Twin Triumph Street Twin Triumph Street Twin
Triumph Street Twin
Alle Bilder »
Nach fast eineinhalb Jahrzehnten hat Triumph seine Ikone runderneuert. In Valencia baten die Briten zum Tanz auf dem ersten Ableger der neuen Klassik-Twin-Reihe


Die 900er Street Twin ist der Junior unter den Twins. Ab dem Frühjahr legt Hinkley dann mit den 1200er-Modellen nach. Hinter ihrer Oldschool-Fassade versteckt die Street Twin schon all die Technik-Accessoires, die man als Neuklassik-Treiber zwar unter sich wissen, keinesfalls aber sehen will: Wasserkühlung, Ride-by-wire, Traktionskontrolle und ABS, Antihopping-Kupplung und – Achtung festhalten! – eine USB-Ladebuchse unter der Sitzbank. Ein Muss in Zeiten stromfressender Smartphones.



Zum Glück bleibt das alles aber weitgehend unsichtbar. Selbst das Schalldämpfervolumen im Sammler am Unterboden oder auch der Kühler zwischen den geschraubten Rahmenunterzügen kaum auszumachen. Dank der Kühlrippen an den Zylindern bleibt auch die Wasserkühlung als solche dezent im Hintergrund, wappnet die Street Twin aber für künftige Verschärfungen der Abgas-emissionen. So weit, so gut, doch nicht an allen Ecken und Enden trägt die Klassikillusion am weitestgehend wertig verarbeiteten Klassik-Einsteiger. Der Scheinwerfer aus Plas-tik trübt sie ebenso wie die Ritzelabdeckung aus Kunststoff. Und für die grobschlächtigen Kunststoffschaltereinheiten am Lenker – gängige Standardware – wünscht man sich in diesem nostalgischen Umfeld dringend Aftermarket-Abhilfe. 
In Sachen Performance hat Triumph sein Klassik-Bike mit neuentwickeltem Chassis und Motor klar dynamisiert, auch akustisch. Trotz Euro-4-Norm bollert der Twin durch seine gebürsteten Edelstahltüten pulsierend bassig aufs Trommelfell. Zwar drückt das Triebwerk laut Papier nur magere 54 PS auf die Kurbelwelle, liefert dafür aber ab Start ein sich aufbäumendes Drehmoment, das in der Spitze stolze 80 Newtonmeter erreicht. Genug, um Fahrer und Maschine erfrischend agil voranzutreiben. Dass dem Twin obenrum die Luft ausgeht, kreiden ihm da nur sportliche Naturen an. Ihr neues Chassis macht die Street Twin jetzt viel beweglicher als die olle Bonnie. Ihre Sitzposition ist einen Hauch angriffslustiger, bleibt dabei aber doch gelassen klassisch. Unterm Strich ist der jüngste Spross der Familie ein lebhaftes, klingendes, schwingendes Soul-Krad. Ein Krad mit Aura. Und einer gelungenen Chassisabstimmung, die Komfort und Stabilität vereint.



www.triumphmotorcycles.de
  Teilen
Topseller im Shop
Stand:21 March 2019 03:07:09/bikes/triumph+street+twin_161.html