Stealth Fighter - Ducati Streetfighter S

Text: Dirk Mangartz  |   Bilder: Volker Rost
Stealth Fighter - Ducati Streetfighter S
Alle Bilder »
Bis ins Detail ähnelt diese Ducati Streetfighter S einem Stealthfighter-Kampfjet. CUSTOMBIKE wollte wissen, ob das 170-PS-Bike jetzt fliegen kann
Stealth Fighter - Ducati Streetfighter SAlles begann mit der rechten Fußraste. Christian wollte sich partout nicht damit abfinden, dass er seinen Stiefel nur unzureichend abstellen konnte: »Da sind sie bei Ducati einen echten Kompromiss eingegangen. Zwischen Hitzeschild am Auspuff und der Fußraste der Streetfighter S bleibt kaum Platz, ich war gezwungen, den Fuß schräg auf der Raste zu platzieren.« Was auf der Landstraße noch vertretbar gewesen wäre, gestaltete sich auf der Rennstrecke zum echten Problem. »Bereits in der dritten Kehre hatte ich mir die Stiefel ruiniert – direkt neben den Schleifern.« Die Lösung lag in einer neuen Auspuffanlage, das war dem Mainzer schnell klar. Doch eine Anlage, die einerseits den Blick auf Einarmschwinge und Hinterrad frei gibt und außerdem zusätzliche Leistung in dem 1100er-Hochleistungs-V2 mobilisiert, gab es nicht zu kaufen. »Als ich zum ersten Mal an einer Ducati 1098 die Akrapovic-Evo2-Anlage sah, war ich von Krümmerführung und Leistungsgewinn schwer beeindruckt«, Christian klingt noch immer aufgeregt, »doch für die Streetfighter musste die Anlage eigens angepasst werden.« Mit DSB in Berlin fand er einen Veredler, der sich dieses Themas annehmen wollte.
Stealth Fighter - Ducati Streetfighter S
Um die Underseat-Schalldämpferanlage so anbauen zu können, dass sich die Endtöpfe perfekt in die nach vorn geduckte Haltung einfügen, mussten Heckrahmen und Heckverkleidung von der 1098 verwendet werden. Die Berliner mussten zusätzlich einige Details – etwa die Ölleitungen des Motors – an der Streetfighter modifizieren, um den Umbau zu ermöglichen. Passende Seitenverkleidungen und die Sitzbankgrundplatte laminierten die Ducati-Spezialisten aus Kohlefaser. Ein offener Luftfilter wirkt sich positiv auf die Motorleistung aus, die Räder wurden gegen schwarze getauscht und eine Challenger-1.0-Antihopping-Kupplung besänftigte die ruppigen Fahreigenschaften. Im Heck wurden elektronische Komponenten versteckt, schließlich sollte der Motor über einen Powercommander auf die neuen Bedingungen abgestimmt werden. Auf dem Prüfstand drückt die Duc nun satte 170 PS ab, 22 Pferde mehr als im Serienzustand. Ganz ohne klassisches Motortuning.

Weil Christian 2012 bei einer Rennveranstaltung im französischen Chambley auf eine Wiese gestürzt war und seine Ducati Schäden an Sturzteilen und der Aufhängung vom Dashboard davongetragen hatte, entschied sich der 34-Jährige für einen Neuaufbau mit einer radikalen Custom-Lackierung. Adam Petschner von »Cylinderhead Custompainting & Fine Arts« hatte schon seit geraumer Zeit ein fertiges Konzept in der Schublade. »Ich wollte ein Bike, das wie ein moderner Stealthfighter-Kampfjet aussieht. Jemand, der das Flugzeug kennt, sollte sofort den Bezug zum B2-Bomber herstellen können«, sprüht es nur so aus Adam heraus. Eine Harley oder ein vollverkleideter Sportler wären für dieses Projekt vermutlich unpassend gewesen, es musste ein aggressives Nakedbike sein, das sowohl technisch als auch optisch zum Thema »Stealthfighter« passt. So kam ihm die Streetfighter S für sein aufwändiges Projekt gerade recht. »Das Bike sollte dem von Whitemann gebauten B2-Bomber nachempfunden werden, mit möglichst vielen authentischen Details«, zeigt der Lackartist auf die unzähligen Symbole und Schriftzüge. »Alle Elemente sind lackiert, es wurden Schablonen mittels Laserverfahren angefertigt, da das Messer eines Plotters in dieser kleinen, filigranen Größe nicht mehr schneiden kann.«
Stealth Fighter - Ducati Streetfighter S
Adam hat wesentliche Details des Bombers auf die Ducati übertragen, sie jedoch an das Bike angeglichen. So wurde etwa aus »Spirit of New York« nun »Spirit of Bologna«, aus WM für Whitemann wurde DS für Ducati Streetfighter, statt der Nummer der Flotte steht auf dem Bike »170SHP« für 170 Shaft Horse Power, also die gemessene Leistung an der Kupplung. Beim Flugzeug-Vorbild ist der Lack so rau, dass er sich durch den Luftwiderstand beim Fliegen schnell abnutzt und spätestens nach jedem zweiten Flug nachlackiert werden muss. »Das habe ich durch optische Abnutzungserscheinungen und Schlieren auf dem Bike nachempfunden«, zeigt Adam auf die Seitenlinien des Tanks, die er optisch eckiger erscheinen lässt. Detailverliebt versah er das Heckteil mit einem Schleudersitzknopf, er gestaltete die Felgen im Stil von Turbinen und kreierte als Gimmick eine »Abschussliste« auf dem Bugspoiler.
Stealth Fighter - Ducati Streetfighter S
 

Im Original ist die Streetfighter eine gewöhnungsbedürftige Diva. Der Motor ist zwar extrem leistungsfähig, ruckelt aber unter 3000 Umdrehungen so stark an der Kette, dass bei langsamen Geschwindigkeiten stets die Kupplung gezogen sein will. Auch ist das Handling nichts für Nasenbohrer. »Die Kontrolle übers Vorderrad ist recht anstrengend und die Reifenwahl unglaublich wichtig«, beschreibt Christian das Bike vor dem Umbau. Die Neuabstimmung des Motors hat den Unwillen bei trödeliger Fahrweise zwar nicht ganz kuriert, aber immerhin verbessert. Eines muss jedoch klar sein: Dieses Motorrad will gefordert werden. Mit neu abgestimmten Federelementen fliegt die Streetfighter wie am Zirkel gezogen durch die Kurven, vor allem die Antihopping-Kupplung macht sich positiv bemerkbar. Ohne zu stempeln sticht das Bike beim Anbremsen in die Schräglage. Die knallharte Doppelscheibenbremse im Vorderrad darf nur mit viel Gefühl bedient werden, um einen sauberen Strich zu gewährleisten. Auch hier zeigt sich wieder, dass die Ducati nicht zur Entspannung taugt, sondern auf Sieg geeicht ist. Kaum vorstellbar, dass ein echter Stealth-Fighter mehr Spaß machen kann. Wer schnell sein will und sich die volle Ladung Power zutraut, der erhält ein Spielzeug vom Feinsten, mit genialem Sound, ordentlich Druck und Topfahrwerk. Christian lacht: »Und der rechte Fuß ruht nun endlich gerade auf einer Rizoma-Raste.«



  Teilen
Topseller im Shop
Stand:22 September 2018 12:38:29/bikes/stealth+fighter+-+ducati+streetfighter+s17498.html