25% Günstiger im Printabo!
Wir feiern 25 Jahre TätowierMagazin und alle profitieren
Jubiläums
Aktion
€71,-
€53,-

Starrrahmeneigenbau mit Honda-XL-500-Motor

Text: Dirk Magartz  |   Fotos: Dirk Behlau
Starrrahmeneigenbau mit Honda-XL-500-Motor Starrrahmeneigenbau mit Honda-XL-500-Motor Starrrahmeneigenbau mit Honda-XL-500-Motor Starrrahmeneigenbau mit Honda-XL-500-Motor Starrrahmeneigenbau mit Honda-XL-500-Motor Starrrahmeneigenbau mit Honda-XL-500-Motor Starrrahmeneigenbau mit Honda-XL-500-Motor Starrrahmeneigenbau mit Honda-XL-500-Motor Starrrahmeneigenbau mit Honda-XL-500-Motor Starrrahmeneigenbau mit Honda-XL-500-Motor Starrrahmeneigenbau mit Honda-XL-500-Motor Starrrahmeneigenbau mit Honda-XL-500-Motor Starrrahmeneigenbau mit Honda-XL-500-Motor Starrrahmeneigenbau mit Honda-XL-500-Motor Starrrahmeneigenbau mit Honda-XL-500-Motor Starrrahmeneigenbau mit Honda-XL-500-Motor
Starrrahmeneigenbau mit Honda-XL-500-Motor
Alle Bilder »
Wie ein 20 jähriger aus ein paar Rohren, einem Quadratmeter Blech und dem Motor einer Honda XL 500 einen lässigen Starrrahmen-Chopper zusammendengelte
»Meine Kumpels haben mich »Rookie« getauft. Vielleicht, weil ich bereits mit 15 Jahren einen Beiwagen an ein Mofa gebaut habe. Oder später dann mit dem Umbau einer Yamaha XJ zum Cafe Racer begonnen habe«, plaudert Marcel. Ganz sich aber auch deshalb, weil der jetzt 20jährige seit fast zwei Jahren unermüdlich an seinem Starrrahmen-Chopper gebastelt hat. »Gut 2000 Stunden sind da locker draufgegangen. Manchmal habe ich von morgens acht bis um Mitternacht geschraubt«, erinnert sich der Mechatronik-Azubi.

»Ich betrachte das Bike als reines Ausstellungsstück. Mir geht‘s halt ums Schrauben.«

In einer kleinen Fertiggarage am Hang des elterlichen Wohnhauses in Korbach-Nieder-Schleidern hat Marcel beinahe jedes Einzelteil des Bikes selbst gefertigt. Angefangen hat alles mit dem Kauf eines spottbilligen Honda XL 500-Einzylinder-Motors von einem Freund. Um den Vierventil-Eintopf aus den frühen Achtzigern bog der Korbacher einen eigenen Rahmen mit hoch gelegtem Lenkkopf und starrem Heck.

»Den Lenkkopf hat mir mein Onkel gedreht«, ist Marcel dankbar. »Kaufen kann jeder«, dachte sich der Do-it-yourself-Nachwuchs und baute Tank, Heckteil, Springer-Gabel, Fußrasten und Lenker gleich auch noch selbst. Schwierig wurde es dann beim Bau eines Zwischengeleges, das notwendig wurde um den Motor trotz langem Radstand und breiterem Hinterreifen verwenden zu können. 

Alles Eigenbau: Rahmen, Gabel, Tank, Schutzblech, Fußrasten, Sattel und noch viel mehr bastelte Rookie selbst

Bei den Rädern griff Marcel auf 19-Zoll- und 16-Zoll-Speichenfelgen von Harley-Davidson zurück, eine vordere Bremse erachtete er als überflüssig. Auch Anbauteile wie Sattel und Kennzeichenhalter entstanden in der kleinen Garage. »In das selbstgebaute Lampengehäuse habe ich 36 superhelle LEDs eingepasst, die mit dem blind-werd-Faktor«, zeigt Marcel auf die Front seiner Eigenkreation. Auch die Lackierung hat »Rookie« dann persönlich ausgeführt, wenn schon, denn schon.

TÜV wird es für den sauber aufgebauten Chopper aber wohl nicht geben. Das war auch von vorn herein nicht vorgesehen. Ohne Vorderbremse, Abgas- und Festigkeitsgutachten geht in unserem Land halt nicht viel. Dazu Marcel: »Ich betrachte das Bike als Ausstellungsstück. Mir geht‘s halt ums Schrauben.«

Starrrahmen-Eigenbau mit Honda-XL-500-Motor

Fazit
Nicht ohne Grund hat Marcel den Pokal »Rookie of the Year« auf der CUSTOMBIKE 2009 abgeräumt. Bis auf Motor und Räder hat der Korbacher schließlich alles selbst gebaut und zu einem attraktiven Ganzen zusammengefügt.

Technische Daten
Honda xl 500r | Bj. 2009 
Erbauer: Marcel Peters, Mindwar-Cycles

Motor
Einzylinder-Viertakt, ohc-Vierventiler, 498 ccm, (Bohrung/Hub 89 x 80 mm) 

Vergaser: Keihin
Getriebe: Fünfgang
Sekundärtrieb: Kette mit Zwischengelege
Leistung: 34 PS bei 6600 /min
Drehmoment: 43 Nm bei 5000 /min
Höchstgeschwindigkeit: 140 km/h

Fahrwerk
Eigenbau-Einschleifen-Stahlrohrrahmen, starres Heck
Gabel: Eigenbau-Springer
Räder: Harley-Davidson, vorn 110/90-19, hinten 160/65-16
Bremsen: vorn keine, hinten Yamaha XJ-Schiebe mit Lucas 6-Kolben-Zange

Zubehör
Tank: Eigenbau
Lampe: LED Eigenbau
Kennzeichenhalter: Eigenbau
Lenker: Stahl, Eigenbau
Fußrasten: Eigenbau
Sattel: Leder, Eigenbau

Metrie
Leergewicht: 190 kg
Radstand: 1600 mm

Info
www.mindwar-cycles.de
  Teilen
Topseller im Shop
Stand:24 March 2019 10:39:40/bikes/starrrahmeneigenbau+mit+honda-xl-500-motor_174.html