Race-Twin »Pressure Drop«

Text: CUSTOMIKBE  |   Bilder: Onno Wieringa
Race-Twin »Pressure Drop« Race-Twin »Pressure Drop« Race-Twin »Pressure Drop« Race-Twin »Pressure Drop« Race-Twin »Pressure Drop« Race-Twin »Pressure Drop« Race-Twin »Pressure Drop« Race-Twin »Pressure Drop« Race-Twin »Pressure Drop« Race-Twin »Pressure Drop« Race-Twin »Pressure Drop«
Race-Twin »Pressure Drop«
Alle Bilder »
Fünfzig exklusiv ausgewählte Motorräder, ein Sieger – Pete Pearson aus England triumphiert mit seinem Race-Twin auf der Custom Gallery in Prag
Ein Jahr hatte Pete Pearson auf dem Papier am Design seiner »Pressure Drop« gefeilt, drei Monate brauchte er schließlich, um die Pläne Realität werden zu lassen und sein Bike zu bauen. Ziel dieser Arbeit war ein ganz besonderes Event – die offizielle europäische Feier anlässlich des 115-jährigen Jubiläums von Harley-Davidson. Über 100000 Besucher aus 77 Ländern strömten zusammen mit Pete nach Prag, um der Kultmarke zu huldigen.

Das Herzstück des Events war zweifelsohne die Praque Custom Gallery, eine einzigartige Präsentation von 50 Harley-Davidson-Custombikes aus aller Welt. Eine Ehre dabei zu sein für jeden Customizer, der eine Einladung bekommen hatte. Eben auch für »Rocket Bobs«, Petes kleine Manufaktur. Dafür, das war dem Engländer klar, musste er was Besonderes bauen.

Race-Twin »Pressure Drop« von Pete Pearson

Das Herzstück des leichten, kompakten Racers ist ein 135-cui-Rennmotor von Jims mit Sechsgang-Overdrive-Getriebe von Baker, verpackt in einen leichten, aber hochfesten Eigenbau-Rennrahmen. Das Heck wird von einem Monofederbein beherrscht, gebremst wird mittels starken HEL-Bremssätteln, die Räder sind aus Vollcarbon gefertigt. Das komplette Bike wiegt gerade mal 190 Kilo fahrfertig, die Sitzposition ist kompromisslos und sicher nichts für Weicheier.

Das juckte die Jury, unter anderem bestehend aus Bill und Karen Davidson, in Prag wenig. Sie kürte Petes Interpretation eines aggressiven Racebikes zum »World’s Best V-Twin 2018«, herzlichen Glückwunsch.

Ein luftig, leichter Gitterrohrrahmen, ein Rennmotor mit  über 2200 Kubik, ein Leergewicht von 190 Kilo  – Pete Pearsons Showwinner ist ein lupenreiner Racer

Übrigens, wer dem Masterbuilder aus England mal live bei der Arbeit über die Schulter schauen will, hat im Dezember die Gelegenheit dazu. Auf unserer CUSTOMBIKE-SHOW 2018 wird Pete im European Biker Build-Off antreten.

rocketbobs.biz
  Teilen
Topseller im Shop
Stand:22 September 2018 13:54:58/bikes/race-twin+pressure+drop_18820.html