25% Günstiger im Printabo!
Wir feiern 25 Jahre TätowierMagazin und alle profitieren
Verlängert
bis 31.07.19
€71,-
€53,-

Harley-Davidson Night Rod Special - Dicke Hose

Text: Katharina Weber  |   Bilder: Streetbike
Harley-Davidson Night Rod Special - Dicke Hose Harley-Davidson Night Rod Special - Dicke Hose Harley-Davidson Night Rod Special - Dicke Hose Harley-Davidson Night Rod Special - Dicke Hose Harley-Davidson Night Rod Special - Dicke Hose Harley-Davidson Night Rod Special - Dicke Hose Harley-Davidson Night Rod Special - Dicke Hose Harley-Davidson Night Rod Special - Dicke Hose Harley-Davidson Night Rod Special - Dicke Hose Harley-Davidson Night Rod Special - Dicke Hose Harley-Davidson Night Rod Special - Dicke Hose Harley-Davidson Night Rod Special - Dicke Hose Harley-Davidson Night Rod Special - Dicke Hose Harley-Davidson Night Rod Special - Dicke Hose Harley-Davidson Night Rod Special - Dicke Hose Harley-Davidson Night Rod Special - Dicke Hose Harley-Davidson Night Rod Special - Dicke Hose Harley-Davidson Night Rod Special - Dicke Hose Harley-Davidson Night Rod Special - Dicke Hose Harley-Davidson Night Rod Special - Dicke Hose
Harley-Davidson Night Rod Special - Dicke Hose
Alle Bilder »
Aus der reinen Fighterschmiede wird ein klassischer Custombetrieb – wobei diese Harley Night Rod ihre Wurzeln kaum verleugnen kann
Einige V-Rod-Varianten hat Harley-Davidson im Laufe der Modellpalette ins Rennen geworfen, aber keine verkörperte den Geist des Sportcruisers so punktgenau wie die Night Rod Special. In der Optik schon nah dran am individuell umgebauten Custombike, punktete sie mit einem auf fast 1250 Kubik aufgebohrten Motor – einer Variante, die bis 2008 nur in Harleys Screamin’-Eagle-Modellen angeboten wurde. Dass Markus, Chef von Extrembike Custom, sich genau mit der V-Rod-Reihe von Harley intensiv beschäftigt, wird klar, wenn man seine Hintergründe kennt. Bevor die Firma aus Wabern in der Nähe von Kassel sich nämlich auch den Harleys zuwendete, wurden hier reinrassige Fighter gebaut. Schon dreizehn Jahre lang kümmerte sich Frank liebevoll um den aggressivsten Stil im Customizing – und aggressiv ist so eine V-Rod eben auch.

Das sanfte Gelb des Umbaus täuscht: Mit Edelparts bestückt fährt die Night Rod Special voll auf Angriff

Dass die Ära der V-Rods bei Harley-Davidson mit dem aktuellen Modelljahr vorbei ist – nur noch die Restmodelle von Muscle und Night Rod Special werden verkauft –, quittiert Markus mit diesem Umbau, »gerade zum Ende dieser Ära wollten wir nochmal etwas aus der Reihe tanzen und was Besonderes bauen.« Dass sich der Umbau weg vom Standard bewegen würde, war damit klar, die Softail-Heckoptik mit Luftfahrwerk wurde gekappt, der Heckrahmen gestutzt. Anstelle des doch etwas pummeligen Serienhinterns rutschte das Heckteil im Cafe-Racer-Style aus der eigenen Fertigung. Ebenso wie Fender oder Kennzeichenhalter bietet Markus diese Teile für die Rod als Kits oder einzeln an. Sie passen in sein Gesamtkonzept. »Unser Ziel war ausnahmsloser Racestyle und natürlich perfekte Fahrbarkeit«, erkärt Markus, warum er bei dem Aufbau auf ausnahmslos namhafte Teilehersteller setzte.

Fahrwerksseitig geben neue Stoßdämpfer und Gabelfedern von Öhlins Biss, optisch punkten die Akrapovic-Auspuffanlage, das motogadget-Cockpit oder Rizoma-Spiegel. Details wie die Riser, die die Originalgabel halten oder die Aufnahme für die LSL-Rasten werden bei Streetbike gefertigt.

Die Lackierung in Sandmatt komplettiert den sauberen Umbau und fast bedauern wir, dass Harley die V-Rods aus dem Programm gestrichen hat. Denn so ein bisschen dicke Hose und auf die Kacke hauen tut zwischen all dem alten, dürren Geraffel doch eigentlich auch mal ganz gut.
 

Technische Daten
Harley-Davidson Night Rod Special
Bj. 1999
Erbauer: Streetbike Custom

Motor
V-Zweizylinder-Viertakt, dohc-Vierventiler,
1247 ccm (Bohrung/ Hub 105 x 72 mm)

Zündung: Power Commander
Luftfilter: K&N
Auspuff: Akrapovic/ Bodis
Getriebe: Fünfgang
Sekundärtrieb: Zahnriemen
Leistung: 125 PS bei 8200 /min
Drehmoment: 106 Nm bei 7000 /min
Höchstgeschwindigkeit: 225 km/h

Fahrwerk
Doppelschleifen-Stahlrohrrahmen,
Heckrahmen gekürzt

Gabel: Serie, Öhlins-Gabelfedern
Riser: Streetbike Custom
Federbeine: Öhlins
Räder: Serie, vo. 3.0x19, hi. 8.0x18
Reifen: Michelin, vo. 130/70-19, hi. 240/40-18
Bremsen: vorn Doppelscheibe, hinten Scheibe, ABS

Zubehör
Tank: Serie
Lenker: LSL Streetbar
Instrumente: motogadget mst speedster
Blinker: motogadget m-blaze
Spiegel: Rizoma
Fender: Streetbike Custom
Fußrasten: LSL

Metrie
Leergewicht: 260 kg
Radstand: 1680 mm

Info
www.streetbike-custom.de
  Teilen
Topseller im Shop
Stand:19 July 2019 10:10:45/bikes/harley-davidson+night+rod+special+-+dicke+hose_175.html Warning: fopen(cache/caace99993ee1bac5227f93ebfc84e73.html): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/vhosts/tools.huber-verlag.de/httpdocs/files/trunk/Bootstrap3/files/templates/index_template.inc on line 160 Warning: fputs() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/tools.huber-verlag.de/httpdocs/files/trunk/Bootstrap3/files/templates/index_template.inc on line 161 Warning: fclose() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/tools.huber-verlag.de/httpdocs/files/trunk/Bootstrap3/files/templates/index_template.inc on line 162 Warning: chmod(): No such file or directory in /var/www/vhosts/tools.huber-verlag.de/httpdocs/files/trunk/Bootstrap3/files/templates/index_template.inc on line 163