BMW Big-Boxer – Birdcage

Text: CUSTOMBIKE  |   Bilder: Hermann Köpf
BMW Big-Boxer – Birdcage BMW Big-Boxer – Birdcage BMW Big-Boxer – Birdcage BMW Big-Boxer – Birdcage BMW Big-Boxer – Birdcage BMW Big-Boxer – Birdcage BMW Big-Boxer – Birdcage BMW Big-Boxer – Birdcage BMW Big-Boxer – Birdcage BMW Big-Boxer – Birdcage BMW Big-Boxer – Birdcage BMW Big-Boxer – Birdcage BMW Big-Boxer – Birdcage BMW Big-Boxer – Birdcage BMW Big-Boxer – Birdcage BMW Big-Boxer – Birdcage BMW Big-Boxer – Birdcage
BMW Big-Boxer – Birdcage
Alle Bilder »
Im Dezember zeigte BMW seinen neuen Prototyp-Motor das erste Mal – verbaut in einem Custombike. Jetzt entstand der zweite Umbau rund um den fetten Boxer, diesmal in den USA
BMW Marketingstrategie macht heiß, und nichts anderes soll sie auch. 2020 wird der Cruiser mit dem neuen Big-Boxer in Serie gehen, bis dahin dürfen wir den größten BMW-Boxer aller Zeiten schon mal in Custombikes bestaunen. Das erste dieser Motorräder lieferte im Dezember die japanische Manufaktur »Custom Works Zon«, jetzt durften Alan Stulberg und sein Team von »Revival Cycles« aus Austin, Texas ran.



Tatsächlich wurde schon im Dezember spekuliert, dass BMW mit dem neuen Boxer vor allem auf den amerikanischen Markt schielt, Timo Resch, Leiter Vertrieb und Marketing bei BMW Motorrad, bestätigt das jetzt: »Besonders im amerikanischen Markt wollen wir natürlich weiter stark wachsen, dabei werden wir vom Einstieg ins Cruiser-Segment sicherlich profitieren.« Klares Ziel der Münchner, sie wollen die weltweite Nummer eins im Big-Bike-Segment werden. Da verwundert es kaum, dass der Revival-Umbau vor allem den neuen Motor, dessen Einspritzanlage diesmal deutlich zu sehen ist, in Szene setzt.



Rund um den fetten luft-ölgekühlten 1800er-Boxer bauten die Revival-Customizer einen Gitterrohrrahmen aus Titan, was selbst den erfahrenen Alan Stulberg an seine Grenzen brachte. »Wir haben noch nie einen Titanrahmen designt und gebaut«, erklärt er, »allein die Entwicklung des Fahrzeugkonzeptes dauerte sechs Monate.« Der eigentliche Bau des Motorrades nahm weitere fünf Monate in Anspruch, fast alle Teile des Bikes wie beispielsweise Lenker, Fußrasten, Schalthebel, Sitzbank, diverse Fahrwerkskomponenten und Befestigungselemente sind individuell hergestellt.



Dass Fahrbarkeit bei diesem Motorrad keine Rolle spielt, dürfte sicher sein. Genauso sicher, wie BMW seine Strategie konsequent fortsetzt. Noch im ersten Halbjahr 2019 wird ein eigenes, von BMW entwickeltes, Concept Bike mit dem »R18«-Antrieb vorgestellt werden, bevor es dann auf die Zielgerade Richtung Serienbike geht.

bmw-motorrad.de
revivalcycles.com
  Teilen
Topseller im Shop
Stand:22 October 2019 19:44:40/bikes/bmw+big-boxer+-+birdcage_19513.html Warning: fopen(cache/008e1c2e97d07fae41f8e1124eb20273.html): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/vhosts/tools.huber-verlag.de/httpdocs/files/trunk/Bootstrap3/files/templates/index_template.inc on line 160 Warning: fputs() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/tools.huber-verlag.de/httpdocs/files/trunk/Bootstrap3/files/templates/index_template.inc on line 161 Warning: fclose() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/tools.huber-verlag.de/httpdocs/files/trunk/Bootstrap3/files/templates/index_template.inc on line 162 Warning: chmod(): No such file or directory in /var/www/vhosts/tools.huber-verlag.de/httpdocs/files/trunk/Bootstrap3/files/templates/index_template.inc on line 163